Dienstag, 25. Januar 2011 10:25:13

3D-TVs und Virtual-Reality-Brillen sind im Trend, aber wie wäre es, wenn man sich das Bild direkt in die Linse einspeisen lassen könnte?

Einen ersten Schritt in diese Richtung machen Forscher der Universität von Washington. Per Kontaktlinse wollen die Forscher bewegte Bilder und Head-up Displays direkt auf das Auge bringen. Dazu hat man bereits augenfreundliche, transparente Kontaktlinsen entwickelt, die mit kleinen LEDs ausgestattet sind. Den für den Betrieb benötigte Energie erhält die Kontaktlinse von einer kleinen Antenne, die auf dem Gesicht des Trägers angebracht wird. Bislang kann man schon rote und blaue Pixel darstellen - an den grünen, mit denen man dann ein Full-Color-Display zusammen hätte, arbeitet man momentan noch. Die Bilder, die auf der Kontaktlinse angezeigt werden, sind den Forschern zufolge perfekt sichtbar. Besonders für Augmented-Reality-Anwendung dürfte die LED-Kontaktlinse zum ultimativen Gadget werden, sofern sie jemals für den Massenmarkt verfügbar sein wird.




von roger
1 Kommentar(e)
Kommentar schreiben

Kategorien

Kontaktlinsen Korrektur-Brillen
Torische Linsen Monatslinsen
Funlinsen Linsen Pflegemittel
Hygiene Allergien
Parfum Augen
Farbige Linsen Sonnenbrille
Diverse  

Tag Cloud

Kontaktlinsen Sonnenbrille Parfum Brillen Farbige Linsen Brille Korrekturbrillen Pflegemittel Pflegeprodukte Funlinsen UV Schutz Kontaktlinsenbehaelter Augen Chanel Halloween Monatslinsen Oakley Linsenpflege Dior Ray Ban

Beliebteste Artikel des Monats

Neueste Kommentare

Newsletter

Möchten Sie über tolle Angebote informiert werden?

Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter. Klicken Sie auf den Link ANMELDEN

» ANMELDEN